„Eltern-Kind-Beziehung braucht Berechenbarkeit“

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass Kinder gewaltfrei aufwachsen – ist es jedoch in vielen Familien nicht. Daran erinnert der „Tag der gewaltfreien Erziehung“. Aber nicht nur Schläge sind Gewalt: „Herabsetzungen haben ebenfalls eine sehr starke Wirkung und zerstören das Vertrauensverhältnis“, sagt der Erziehungswissenschaftler Holger Ziegler.

Mehr lesen