Verbraucherpreisindex 2013

Jetzt ist es (fast) amtlich: Die Verbraucherpreise stiegen laut voraussichtlichen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent. Damit liegt Deutschland ziemlich deutlich unter dem Inflationsziel der EZB für die gesamte Eurozone, das bei beziehungsweise knapp unter 2 Prozent liegt. 2012 lag die Teuerungsrate noch bei 2 Prozent, 2011 bei 2,1 Prozent. 

Mehr lesen